Glück kennt keine Behinderung

Tag der Offenen Tür und Vernissage im Sozialpädiatrischen Zentrum

Zum fünfjährigen Wiederbestehen der Down-Syndrom-Ambulanz lädt das Sozialpädiatrische Zentrum (SPZ) der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin am 17. März zum Tag der Offenen Tür und zur Ausstellungseröffnung in die Frauen- und Kinderklinik St. Louise ein.

 

 

 

PD Dr. Friedrich Ebinger (Chefarzt der Klinik für Kinder und Jugendmedizin) und Dr. Silke Zilles (SPZ) laden zum fünfjährigen Wiederbestehen der Down-Syndrom-Ambulanz zu einem Tag der offenen Tür ein. Ein besonderes Highlight ist die Vernissage der Fotoausstellung „Glück kennt keine Behinderung“. In Vorbereitung auf den Tag der offenen Tür haben die kleinen Patienten des Sozialpädiatrischen Zentrums im Rahmen der Kunsttherapie ein großes Kleeblatt aus Pappmaché angefertigt.


Von 10.00 bis 15.00 Uhr sind Interessierte und Familien, insbesondere Familien mit Kindern, die ein Down-Syndrom haben, herzlich willkommen, die Räumlichkeiten zu besichtigen. Ein besonderes Highlight ist die Eröffnung der Fotoausstellung „Glück kennt keine Behinderung“ um 10.00 Uhr. Bei Musik der Jazzband „Live Connection“, Getränken und Häppchen bietet sich hier die Gelegenheit, nicht nur mit den Mitarbeitern des SPZ, sondern auch mit anderen Eltern ins Gespräch zu kommen.

Mit der Ausstellung „Glück kennt keine Behinderung“ will die Fotografin Jenny Klestil gemeinsam mit den beteiligten Familien auf eine tolerante und vielfältige Gesellschaft aufmerksam machen, in der Menschen mit einer Behinderung als genauso normal, bunt, lustig und glücklich wahrgenommen werden wie alle anderen Menschen. Einfühlsam hat die Fotografin dafür seit März 2015 ehrenamtlich inzwischen mehr als 900 Familien fotografiert, die ein Kind mit Down-Syndrom haben. Im Anschluss an die Eröffnung der Ausstellung bietet Jenny Klestil ein Foto-Shooting für Menschen mit einer Behinderung und deren Familienangehörigen an. Die Kosten pro Familienshooting betragen 30 €. Jenny Klestil wird die Bilder anschließend als Download zur Verfügung stellen. Eine Anmeldung für das Familienshooting unter info@klestil.de ist erwünscht.
Nach der Eröffnung kann die Ausstellung im SPZ noch bis zum 22. April zwischen 8.00 und 17.00 Uhr besichtigt werden.