Im Kreis Paderborn ist die St. Vincenz-Krankenhaus GmbH mit Abstand der größte Anbieter von Krankenhausleistungen. Die Abteilung IT betreut für drei medizinische Betriebstätten, ein Laborzentrum sowie einen Campus für Gesundheitsfachberufe aktuell ca. 250 Serversysteme und ca. 1350 PC-Arbeitsplätze. Ein Großteil der Systemlandschaft wird über eine hochverfügbare Virtualisierungslösung betrieben. Die IT orientiert sich organisatorisch und Prozess-technisch an den Defacto-Standards der IT Infrastructure Library (ITIL). Wir verstehen uns als hausinterner IT-Servicedienstleister und Lösungspartner für Medizin, Pflege und Verwaltung. 
Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt Sie als
Server- und Systemadministrator (m/w/d)

Ihre Aufgaben:

  • Installation, Bereitstellung, Aufbau und Betrieb verschiedener Server-, Peripherie- & Storage-Infrastruktur in unseren Rechenzentren sowie von virtuellen Servern in der VM-Ware ESX-Infrastruktur
  • Wartung und Support bestehender und neuer IT-Systeme
  • Sicherstellung der Verfügbarkeit und verantwortungsvolle Mitwirkung bei der Weiterentwicklung der IT-Infrastruktur und der Erstellung von Dokumentation
  • Second Level Support und technische Unterstützung von Softwareprodukten sowie der Active-Directory-Infrastruktur

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung (IT-Systemadministrator, Fachinformatiker Systemintegration o.ä.) oder ein Studium vorzugsweise mit IT Schwerpunkt
  • Tiefgehende Erfahrungen im Bereich Microsoft Windows (Server-) Betriebssysteme – Im Idealfall können Sie erste Zertifikate vorweisen
  • Gute Kenntnisse im Bereich VMware ESX Infrastrukturen und Linux-Betriebssystemen mit BSI-Securitystandards
  • Fundierte Erfahrungen im Monitoring, Analyse und Entstörung von IT-Systemen
  • Sie kommunizieren wertschätzend und sind dabei sowohl lösungs- als auch zielorientiert
  • Sie sind begeisterungsfähig und freuen sich auf neue Herausforderungen

Wir bieten:

  • Ein aufgeschlossenes, leistungsstarkes, engagiertes und motiviertes Team
  • Personenbezogene Einarbeitung
  • Eine attraktive Bezahlung nach AVR-Caritas unter Anrechnung bisheriger Dienstzeiten
  • 30 Tage Urlaub plus erweiterten Sonderurlaub
  • Betriebsrente Kirchliche Zusatzversorgungskasse KZVK
  • Arbeitgebergeförderte Berufsunfähigkeitsversicherung
  • Wir legen besonderen Wert auf eine respektvolle Kommunikation mit Patienten*innen, Angehörigen sowie im Mitarbeiterkreis und schulen unsere Beschäftigten.
  • Fachbezogene und persönliche (kostenlose) Fort‐ und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Vergünstigte Verköstigung in der Cafeteria
  • Job‐Ticket für den ÖPNV und gute Verkehrsanbindung, direkte Parkmöglichkeiten und Bike‐Leasing
  • Weitere Vorteile finden Sie hier!

Interessiert?

Dann steht Ihnen für Fragen und Auskünfte gern Herr Dipl. Inform. Große, Bereichsleiter IT,  telefonisch unter (05251) 86-1060 zur Verfügung.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung über den Button unter der Stellenanzeige.

pixel

Ausbildung und Praktikum



Hinweise zu unserem Bewerbungsverfahren

Bitte bewerben Sie sich online direkt unter dem entsprechenden Stellenangebot. Leider können wir Bewerbungsmappen aus organisatorischen Gründen nicht zurück senden. Diese werden nach Abschluss des Verfahrens datenschutzgerecht vernichtet.