Das St. Vincenz-Krankenhaus in Paderborn bildet seit über 100 Jahren zu Gesundheits- und Krankenpflegern/innen aus. Ausbildungsbeginn ist jeweils am 1.4. und 1.10. jeden Jahres. Die theoretische Ausbildung findet in unserem modernen Campus statt. Die praktische Ausbildung absolvieren Sie in den drei Betriebstätten, dem St. Vincenz-Krankenhaus, der Frauen- und Kinderklinik St. Louise in Paderborn und dem St. Josefs-Krankenhaus in Salzkotten.
Unseren engagierten Lehrer/innen und Praxisanleiter/innen betreuen und begleiten Sie kontinuierlich in den drei Jahren der Ausbildung. 

Warum gerade das St. Vincenz?

Das St. Vincenz ist das größte Krankenhaus im Kreis Paderborn und ist ein akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Göttingen. Hier haben unsere Auszubildenden aufgrund der zahlreichen Fachabteilungen die Möglichkeit, in verschiedenste pflegerische und medizinische Bereiche Einblicke zu erhalten. Fast alle geforderten stationären Einsätze können in unserem eigenen Haus  abgeleistet werden.

4 Jahre, 2 Berufsabschlüsse: Integrative Ausbildung in der Kinderkranken- und der Krankenpflege

Durch die integrative Ausbildung in der Kinderkranken- und der Krankenpflege haben Sie die Möglichkeit innerhalb von vier Jahren beide Berufsabschlüsse bei uns erwerben. Somit sind Sie, nach Abschluss Ihrer Ausbildung bei uns, für besonders viele unterschiedliche Arbeitsplätze qualifiziert! Ihnen steht eine Vielzahl von Möglichkeiten offen!

Dualer Bachelorstudiengang Pflege

Wir ermöglichen diesen zukunftsweisenden Studiengang, indem wir mit 2 Hochschulen kooperieren. Dieses sind die Fachhochschule Münster und die KatHO NRW. Zum Pressetext

Informationen über den Studienaufbau entnehmen Sie bitte der Homepage der jeweiligen Hochschule.