Wenn die meisten der folgenden Eigenschaften auf Sie zutreffen, dann ist der Beruf der Hebamme  genau das Richtige für Sie:

  • soziale Kompetenz und Zuverlässigkeit
  • Bereitschaft zum lebenslangen Lernen
  • schnelle Auffassungsgabe
  • Ausdauer und Durchhaltevermögen
  • Interesse an humanmedizinischen Zusammenhängen
  • Bereitschaft Verantwortung zu übernehmen
  • Flexibilität bei Reaktion auf neue Herausforderungen
  • manuelle Geschicklichkeit und Kreativität
  • körperliche Fitness
  • angemessener Umgang mit Ängsten in herausfordernden Lebenssituationen (z. B. Kritikgesprächen, Prüfungen etc.)

Bitte beachten Sie, dass der Hebammenberuf sich auf Ihr gesellschaftliches und familiäres Leben auswirkt. Neben Schicht-, Wochenend- und Feiertagsdienst etc. sind unregelmäßige Arbeitseinsätze nicht selten. Es wäre gut, wenn Sie über Interessen außerhalb des Berufes verfügen, die Ihnen Freude und Motivation geben. Der Hebammenberuf fordert Ihren vollen Einsatz, er kann Ihnen aber auch ein sehr erfüllendes Berufsleben bringen.

Zugangsvoraussetzungen

Die Zugangsvoraussetzungen sind bundeseinheitlich und explizit im  Hebammengesetz geregelt:

  • Vollendung des siebzehnten Lebensjahres
  • gesundheitliche Eignung zur Ausübung des Berufs
  • Realschulabschluss oder eine gleichwertige Schulbildung oder eine andere abgeschlossene zehnjährige Schulbildung oder
  • eine mindestens 2 jährige abgeschlossene Berufsausbildung
    (bei examinierten Gesundheits- und Krankenpflegerinnen / Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerinnen kann die Ausbildung auf Antrag um maximal 12 Monate verkürzt werden)
  • damit Sie sich problemlos weiter qualifizieren können, empfehlen wir als Voraussetzung die Hochschulreife