Wir bilden seit 1992 16 junge Menschen pro Jahr in Pflegefachassistenz aus.

Die theoretische Ausbildung findet in den modernen Räumen unseres Campus statt. Der theoretische Unterricht (insgesamt 770 Unterrichtsstunden) wird im Blockunterricht erteilt, d.h. Sie gehen in dieser Zeit zur Schule und nicht auf die Stationen. Die Unterrichtsblöcke sind zwischen zwei und fünf Wochen lang. Lernerfolgskontrollen und Leistungsbeurteilungen geben Ihnen eine Rückmeldung über ihre Lernfortschritte und bereiten Sie auf die staatlichen Abschlussprüfungen vor.

Die praktische Ausbildung umfasst mindestens 950 Stunden und erfolgt auf den Stationen aller drei Betriebsstätten. Hier haben Sie die Möglichkeit, Einblicke in verschiedene Fachabteilung im stationären und ambulanten Bereich zu erhalten. Unseren engagierten Lehrerinnen und Praxisanleiter/innen betreuen und begleiten Sie kontinuierlich in dieser einjährigen Ausbildung.  

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Hier können Sie sich bewerben.