Per Pflege-Speed-Dating zum Traumjob

Nächstes Pflege-Speed-Dating der St. Vincenz-Krankenhaus GmbH am 20. Juni

Das Bewerberverfahren der besonderen Art geht in der St. Vincenz-Krankenhaus GmbH in die nächste Runde. Am Samstag, 20. Juni, findet unter Berücksichtigung der derzeit notwendigen Hygienemaßnahmen zwischen 10 und 14 Uhr das nächste „Pflege-Speed-Dating“ statt.

„Wir sind weiterhin auf der Suche nach kompetenter Verstärkung für unsere Pflege-Teams auf den Stationen. Wir suchen Unterstützung für unsere drei Betriebsstätten, dem St. Vincenz-Krankenhaus, der Frauen-und Kinderklinik St. Louise und dem St. Josefs-Krankenhaus in Salzkotten. Dort benötigen wir weitere engagierte Kollegen in der Abteilung für Geriatrie. Bei unseren Speed-Datings verzichten wir auf ausführliche Bewerbungsunterlagen. Wir wollen den Bewerbungsprozess für Interessierte weiterhin unkompliziert halten“, betont Ralf Diermann, stellvertretender Pflegedirektor der St. Vincenz-Krankenhaus GmbH. "Wir bieten familienfreundliche Arbeitszeiten und flexible Arbeitszeitmodelle."
So setzt das Team der Pflegedirektion auf zwanglose Gespräche, um die potenziellen neuen Kollegen kennenzulernen. Eine andere Möglichkeit ist es, das Speed-Dating telefonisch durchzuführen. Möglich sind solche Telefonate nach vorheriger Terminabsprache zu jeder Zeit. Das Wochenende sei eben doch eine Zeit, wo man die Kinderbetreuung oder andere Alltagspflichten besser umorganisieren könne, um entspannt ein Gespräch mit einem potenziell neuen Arbeitgeber wahrzunehmen.
Für die Terminvergabe und Rückfragen im Vorfeld des Speed-Datings, steht das Sekretariat der Pflegedirektion unter Telefon: 05251/86-1731 zur Verfügung. Auch per E-Mail können Interessierte sich vorab unter pflegedirektion@vincenz.de melden.

„Unsere Erfahrungen der letzten Speed-Datings haben gezeigt, dass unser neues Konzept bei den Bewerbern sehr gut ankommt. Wir hatten tolle Gespräche mit vielversprechenden Kandidaten – die ersten Verträge sind bereits unterschrieben“, freut sich Pflegedirektorin Marion Schwerthelm. „Wir sind weiterhin auf der Suche nach examinierten Pflegefachkräften oder Wiedereinsteigern für alle Bereiche unseres Krankenhauses.“
Weitere Infos finden Interessierte unter www.verantwortung-pflegen.de