Pflege-Speed-Dating: Aus spontaner Idee wird Festanstellung

Weitere Termine in der St. Vincenz-Krankenhaus GmbH

Komplizierte Bewerbungsverfahren sind in der St. Vincenz-Krankenhaus GmbH seit Oktober letzten Jahres passé: In den beliebten „Pflege-Speed-Datings“ setzt das Team der Pflegedirektion auf zwanglose Vier-Augen-Gespräche, um neue Kollegen zur Unterstützung auf den Stationen zu  finden.

Per Pflege-Speed-Dating zum Traumjob

 „Wir konnten schon viele neue Mitarbeiter über das Speed-Dating gewinnen. Durch die lockeren Gespräche merken wir sofort, ob ein Kandidat zu uns ins Team passt – denn gerade ein guter Teamgeist ist in der Pflege das A und O. Häufig haben wir innerhalb kürzester Zeit neue Arbeitsverträge übergeben“, berichtet Ralf Diermann, stv. Pflegedirektor. So war es auch bei der Gesundheits- und Krankenpflegerin Hildegard Förster-Rölleke, die Ende Juni an einem Speed-Dating teilnahm und wenige Tage später ihren Dienst auf der Intermediate Care-Station antrat. „Meine Freundin hatte bereits ihren neuen Job über das Speed-Dating ergattert und sprach mir Mut zu, mich spontan anzumelden. Schon am nächsten Morgen hatte ich meinen Job in der Tasche. Ich war ganz überrascht über die Flexibilität des Krankenhauses“, erzählt die ehemalige Speed-Dating-Kandidatin. „Zuvor hatte ich für eine kurze Zeit dem Pflegejob den Rücken gekehrt. Ich habe aber sehr schnell gemerkt, wie sehr mir der Umgang mit den Patienten fehlt.“ Auch ihr Wunsch, den Fachbereich doch noch einmal zu wechseln, wird nach einer kurzen Einarbeitungszeit erfüllt. „Natürlich sind Wechsel auf andere Stationen möglich. Wir bieten außerdem flexible Arbeitszeitmodelle an, um berufstätigen Eltern den Alltag zu erleichtern“, so Diermann.
Das nächste Speed-Dating findet am Samstag, 8. August – unter Berücksichtigung der derzeit not-wendigen Hygienemaßnahmen – im St. Vincenz-Krankenhaus statt. Unter dem Motto „Chirurgie spezial“ ist die Pflegedirektion auf der Suche nach examinierten Pflegefachkräften sowie Wiedereinsteigern für die Allgemein-und Viszeralchirurgie, die Unfallchirurgie und die Gefäßchirurgie. Weitere Termine stehen bereits fest: Samstag, 22. August und 12. September. Für die Terminvergabe und Rückfragen im Vorfeld steht das Sekretariat der Pflegedirektion unter Telefon: 05251/86-1731 zur Verfügung. Auch per E-Mail können Interessierte sich bis zum Vortag des Speed-Datings unter pflegedirektion@vincenz.de melden.
Weitere Infos gibt es unter www.verantwortung-pflegen.de

Bildunterzeile:
Ralf Diermann (stv. Pflegedirektor), Hildegard Förster-Rölleke (Gesundheits- und Krankenpflegerin) und Lena Schlüter (Pflegerische Leitung Intermediate Care). Foto: St. Vincenz-Krankenhaus/ Hoppe