Sie möchten den ganzen Menschen behandeln und nicht nur ein krankes Organ? Sie wünschen sich intensiven Kontakt zu Ihren Patienten? Sie möchten sie ganzheitlich betreuen? Und Sie möchten in einer überschaubaren Region leben, die mit den Vorteilen einer Großstadt punktet? Dann sind Sie bei uns richtig. Wir helfen Ihnen, Hausarzt im Kreis Paderborn zu werden. Mit dem wbv Allgemeinmedizin Paderborn bieten wir Ihnen die Chance, die Weiterbildung zum Allgemeinmediziner ganz individuell nach Ihren Vorstellungen zu absolvieren. In einer Stadt, in der Sie sich entfalten und Wurzeln schlagen können. In einem Verbund, in dem Sie nicht nur einer von vielen sind.
Dann bewerben Sie sich um eine
Weiterbildung zum Allgemeinmediziner (m/w/d) im Verbund

Sie:

  • haben das Studium der Humanmedizin erfolgreich abgeschlossen und können sich vorstellen, Hausarzt/-ärztin zu werden
  • sind Assistenzarzt/-ärztin und interessieren sich für einen Quereinstieg in die Allgemeinmedizin
  • möchten sich im Kreis Paderborn entfalten und Wurzeln schlagen

Wir bieten Ihnen:

  • einen festen Vertrag für die gesamten fünf Jahre Ihrer Weiterbildung
  • eine fundierte Weiterbildung in einem der größten Weiterbildungsverbünde aus fünf Kliniken und 14 Hausarztpraxen
  • ein auf Ihre individuellen Interessen angepasstes Curriculum
  • eine eng verzahnte Ausbildung in Klinik und Praxis durch regelmäßige Hospitationen und zweijährige Ausbildungszeit in einer Hausarztpraxis mit Zukunftsperspektive
  • Hilfestellung bei Wohnungssuche, Kinderbetreuung und Jobsuche für den Partner/-Partnerin


Wir informieren Sie gerne vorab:

Ansprechpartner für den wbv Allgemeinmedizin Paderborn
Dr. Ulli Polenz | Praxisnetz Paderborn
Tel.: 05251 18170 | Fax: 05251 181718

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an:

u.polenz@praxisnetz-pb.de
Dr. Ulli Polenz | Praxisnetz Paderborn
www.allgemeinmediziner-werden.de
pixel

Ausbildung und Praktikum



Hinweise zu unserem Bewerbungsverfahren

Bitte bewerben Sie sich online direkt unter dem entsprechenden Stellenangebot. Leider können wir Bewerbungsmappen aus organisatorischen Gründen nicht zurück senden. Diese werden nach Abschluss des Verfahrens datenschutzgerecht vernichtet.