Unsere Absolventen, Pflegefachkräfte

Im Jahr 2019: 57 Auszubildende freuen sich über erfolgreichen Abschluss am St. Vincenz-Campus

Grund zur Freude hatten im September 57 Auszubildende, die ihre Prüfungen am St. Vincenz-Campus für Gesundheitsfachberufe mit Bravour bestanden: Elf neue Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/innen, 19 Gesundheits- und Krankenpfleger/innen, sieben Ge-sundheits- und Krankenpflegeassistent/innen sowie 20 Hebammen freuten sich nach einer lernintensiven Zeit gemeinsam über ihren Abschluss.
Auch Andreas Riekötter, Leiter des St. Vincenz-Campus, und Michaela Bremsteller, Leiterin der Hebammenschule sowie das gesamte Team gratulierte zu den sehr guten Leistungen. „Es ist sehr erfreulich, dass zwei Drittel der Examinierten bei uns bleiben werden. Eine der jungen Hebammen wird weiterhin in unserem Kreißsaal der Frauen- und Kinderklinik St. Louise tätig sein“, so Riekötter. Insgesamt elf frisch gebackene Fachkräfte qualifizieren sich direkt weiter, indem sie das bereits in der Ausbildung begonnene Duale Studium Pflege an der FH Münster sowie Midwifery an der FH Osnabrück weiterführen. Drei der Gesundheits- und Krankenpflegeassistent/innen werden die dreijährige Ausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege angehen.

Herzlichen Glückwunsch an alle und weiterhin alles Gute für die Zukunft!

Die neuen Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/innen:
Jessica Baumhoer, Victoria Bebbington, Lisa Biermann, Max Bredensteiner, Julia Dojan,
Anika Düchting, Julia Kotthoff, Yasmin Kuhaupt, Isabell Langes, Anna Thiessen, Lisa Wymyslo

Die neuen Gesundheits- und Krankenpfleger/innen: Christian Bartz, Julia Bünz, Julia Demir, Michael Frai, Jasmin Gebhard, Florian Glitz, Louisa Grundmann, Julia Heinrichs, Ramona Hiebing, Arslan Isakov, Marta Kurek, Lisa Mierau, Violaine Mills, Marina Pieper, Sarah Püster, Christian Renerig, Linus Rohn, Sarah Schellenberg, Cornelia Schmidt

Die neuen Gesundheits- und Krankenpflegeassistent/innen:
Vanessa Kaup, Wiktoria Dominika Kolasa, Aylina Parlak, Derya Varol, Mario Vecchio, Kim Jennifer Ward, Sophia Wiens

Die neuen Hebammen:
Tamara Bisjak, Anna-Maria Bruhn, Pelin Bursali, Nina Green, Svea Härig, Anika Heinrich, Celine Jack, Julia Klekler, Lea Katharina Migge, Fabienne Müller, Rike Neuenstein, Sabrina Reintjes, Lola Rudolph, Maria Schmidt, Jessica Ullmann, Marie Vincent, Wiebke Vink, Julia von Ameln, Jolanta Wefers, Mara-Kathrin Wiebe

Im Jahr 2018: 69 Auszubildende haben erfolgreich ihre Ausbildung beendet

Kürzlich nahmen 13 neue Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerinnen und 24 Gesundheits- und Krankenpflegerinnen und Gesundheits- und Krankenpfleger, sowie acht Gesundheits- und Krankenpflegeassistenten ihre Zeugnisse und Urkunden nach dem erfolg-reichen Abschluss ihrer Ausbildung in Empfang. Der Leiter des St. Vincenz-Campus für Ge-sundheitsfachberufe, Herr Andreas Riekötter und die Leiterin der pflegerischen Ausbildungs-stätten, Frau Ulrike Landschütz sowie das gesamte Team freuten sich, den Absolventinnen und Absolventen zu ihren sehr guten Leistungen gratulieren zu können.
Nach der dreijährigen Zeit des intensiven Lernens in der praktischen und theoretischen Aus-bildung übernehmen die jungen Pflegekräfte nun eigenverantwortlich die pflegerische Ver-sorgung von Menschen im stationären und ambulanten Bereich. Neun von ihnen werden weiterhin im St. Vincenz-Krankenhaus tätig sein. Für einige Absolventen geht es direkt mit einer weiteren Qualifikation weiter. Sie führen das während der Ausbildung begonnene Dua-le Studium Pflege an der FH Münster weiter. „Allen Absolventen stehen nun viele Wege of-fen: beispielsweise als OP- oder Anästhesiepfleger, Spezialist für Patienten mit Demenz, ei-ner Krebserkrankung oder Diabetes“, betont Riekötter. „Unsere Schüler leisten ihren Beitrag dazu, die Gesundheitsversorgung in der Region zu sichern. Wer sich für den Pflege- oder Hebammensektor entscheidet, wählt einen Beruf mit sicherer Perspektive und vielfältigen Aufstiegsmöglichkeiten.“ Auch die Leiterin der Hebammenschule, Michaela Bremsteller, gratulierte stolz 24 jungen Hebammen zur abgeschlossenen Prüfung. „Die sehr guten Leistungen spiegeln die hohe Qualität unserer Schule wider und sind dem Elan und der hohen Motivation unserer Absolventen zu verbuchen.“

Die neuen Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerinnen:
Sonja Bäcker, Maren Hartmann, Lisa Katthage, Laura Köhler, Alina Mayinger, Betany Neu-feld, Anna-Sophie Padberg, Florida Pinecker, Nadine Priss, Clara Riepe, Larissa Scharfen, Lisa Weber, Loreen Weischenberg

Die neuen Gesundheits- und Krankenpflegerinnen und Gesundheits- und Krankenpfleger:
Esther Brauer, Katharina Budweg, Julia Diekstall, Nadine Gonska, Verena Heynaert, Jessica Hüssen, Lars Janßen, Fabian Kaube, Mevljuda Ljesnjanin, Sabine Lutscher, Christine Nieder, Vanessa Ortmann, Smilla Rasche, Sascha Reelsen, Laura Reermann, Anja Rühmann, Dimitri Schmidt, Kathleen Schmidt, Laura Stüker, Katerina Terskich, Sofia Tkacev, Anne Trachter-nach, Mascha Voß, Daniel Weskamp

Die neuen Gesundheits- und Krankenpflegeassistentinnen und Gesundheits- und Krankenpflegeassistenten:
Arnela Balijagic, Michael Ehmann, Dominique Grüner, Nicole Hardes, Julia Homburg, Sabrina Huck, Thilo Strauß und Sylwia Winnik

Die neuen Hebammen:
Laura Maria Anedda, Maren Susanne Biel, Teresa Maria Eifler, Eske Henrike Hansen, Sophie Hellmann, Tanja Hermann, Sabrina Jeretzki, Lucia Clara Kißlinger, Tabea Kröker, Kim Laura Lukas, Hannah Mantay, Sonja Oberbeckmann, Sarah-Alina Pfau, Maria Ruppertz, Stephanie Scheffler, Sophie-Charlotte Schröter, Maleen Schulze, Larysa Agnieszka Szczepanski, Franzis-ka Charlotte Thevis, Alina Thiele, Ramona Vortkamp, Silvana Wester Ebbinghaus, Lydia Win-ter, Saskia Wirth

Im Jahr 2017: 41 neue Pflegefachkräfte ausgebildet

Am 08.09.2017 erhielten in der St. Vincenz-Krankenhaus GmbH in Paderborn, 41 Auszubildende nach erfolgreich abgeschlossenen Prüfungen, ihre Zeugnisse und Urkunden. Am Ende der intensiven dreijährigen Ausbildung erfreuten sich 16 Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerinnen und ein Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger sowie 24 Gesundheits- und Krankenpflegerinnen und Gesundheits- und Krankenpfleger über ihre sehr guten Leistungen. Zwei Absolventinnen nutzten das besondere Angebot der Ausbildungsstätten und erlangten in einem zusätzlichen vierten Ausbildungsjahr gleich beide Berufsabschlüsse. 22 der nun ehemaligen Auszubildenden werden auch zukünftig am St. Vincenz-Krankenhaus angestellt sein und dort die pflegerische Betreuung der Patienten und ihrer Angehörigen übernehmen.  
Mit den Auszubildenden freuten sich der Bildungsreferent Herr Andreas Riekötter, die Schulleiterin der Kranken- und Kinderkrankenpflegeschule und alle Lehrerinnen und Lehrer.

Die neuen Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerinnen:
Kristina Gerber, Isabel Glaremin, Isabel Heggemann, Katharina Heinen, Annalena Jakob, Fay- Joleen Köhler, Sarah Lammersen, Dana Lange, Jan Lifke, Beatrix Piel, Angelina Sauerwald, Kathleen Schmidt, Mareike Schulz, Anna Siemens, Anne Trachternach, Magdalena Unterbusch und Christina Voigt

Die neuen Gesundheits- und Krankenpflegerinnen und Gesundheits- und Krankenpfleger:
Vanessa Blumenroth, Angelika Braun, Melina Buchwald, Paul Niklas Darley, Christina Eggers,
Pascal Hänschke, Maren Hartmann, Lilli Heinrichs, Sabrina Janci, Luise Klassen, Laura Koch, Miriam Krämer, Giulia Krömer, Avelina Kühling, Simon Kuhoff, Anna-Sophie Padberg, Catia Parrico Perdigao, Charleen Reupke, Janina Rottler, Ilona Schienstock, Elli Wall, Melanie Wecker, Saskia Wiegelmann und  Victoria Zwack.


Unsere Absolventen, Pflegefachkräfte

Im Jahr 2016: 31 neue Pflegefachkräfte ausgebildet

Unter der Leitung des Prüfungsvorsitzenden Herrn Liatkow (Gesundheitsamt Paderborn) haben in diesem Jahr 31 Auszubildende der St. Vincenz-Krankenhaus GmbH ihre Abschlussprüfungen erfolgreich absolviert. Am Ende einer intensiven drei-jährigen Ausbildung erfreuten sich 12 Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerinnen und 19 Gesundheits- und Krankenpflegerinnen und -pfleger über ihren Abschluss und die hervorragenden Leistungen, die auch Bildungsreferent Andreas Riekötter lobte und hervorhob: „Die Ergebnisse sprechen für die hohe Ausbildungsqualität unserer Schulen“.
Im Rahmen einer Feierstunde wurden den ehemaligen Schülern am 9. September die Zeugnisse überreicht. 14 Absolventinnen und Absolventen sind zukünftig auch weiterhin im St. Vincenz-Krankenhaus angestellt, um dort Menschen aller Altersstufen pflegerisch zu betreuen.
Mit den Auszubildenden freuen sich die Schulleitungen Ulrike Landschütz und Ulrich Nickeleit-Risse und alle Lehrerinnen und Lehrer der Kranken- und Kinderkrankenpflegeschule.


Unsere Absolventen, Hebammen

Im Jahr 2016: 19 frisch examinierte Hebammen

Am 13. September 2016 haben 19 Absolventinnen der Hebammenschule Paderborn ihre umfangreichen praktischen, schriftlichen und mündlichen Staatsprüfungen unter dem Prüfungsvorsitz von Frau Dr. Pistel erfolgreich abgeschlossen. Sie wurden mit einem festlichen Gottesdienst in der Kapelle der Frauen- und Kinderklinik St. Louise im Kreise der Mitarbeiter der Frauenklinik und der Hebammenschule, ihrer Eltern, Freunde und Verwandten verabschiedet.

"Wir bedanken uns für ihr Engagement, mit dem sie sich in der Hebammenschule und in der St. Vincenz-Frauen-und Kinderklinik St. Louise während der drei-jährigen Ausbildung einbrachten und wünschen den Hebammen einen guten Einstieg in den Beruf und ein langes, erfüllendes Berufsleben", gratuliert Andreas Riekötter, Bildungsreferent.

Hier die Namen der neuen Hebammen:

Bernau, Jasmin
Block, Angelika
Broermann, Laura
Dick, Diana
Füchtemann, Lisa-Marie
Golz, Irina
Grösbrink, Dorothee
Jakobi, Anika
Lommetz, Carina
Overmann, Kristin
Persy, Christin
Sanders, Fabienne
Schierholz, Katharina
Schmidt, Anna
Schürholz, Irene
Senz, Larissa
Stein, Kerstin
Stickel, Kirsten
Werner, Stefanie